Sieg für das Badener Geher-Duo Dohmann & Seiler bei den Biberacher Gehermeisterschaften

von

Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden) und Nathaniel Seiler (TV Bühlertal) siegen überragend bei den Biberacher Gehermeisterschaften am vergangenen Samstag. Beide Olympioniken überquerten zeitgleich die Ziellinie nach 1,32:09. Die gesamten 20 Kilometer des Wettbewerbs wichen sie nicht voneinander und demonstrierten damit Teamgeist der Extraklasse.
Beste Geherin über die 20 km-Distanz war die Leichtathletin Bianca Maria

Nathaniel Seiler & Carl Dohmann im Team zum Doppelsieg

 

Dittrich (Droste-Running Team). Sie benötigte für die Strecke 1,47:53.
Vom TV Biberach haben Lisa Wälde (1,08:21) und Marita Echle (1,09:34) mit ihren Leistungen im 10 km-Straßengehen die Norm für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften erreicht. Erna Antritter  (TV Biberach) war mit ihren 87 Jahren wieder einmal die älteste Teilnehmerin des Wettbewerbs.

Insgesamt kamen 44 Geherinnen und Geher nach Biberach, um sich bei recht angehmem Wetter auf der bekannten 1 km-Runde über die 1, 3, 5, 10 und 20 km-Distanz zu messen.
Dabei konnte der TV Biberach wieder Gäste u. a. aus dem Großraum Frankfurt, dem Erzgebirge, aber auch aus Berlin begrüßen. Viele Athletinnen und Athleten dieser Nischensportart kennen sich bereits seit vielen Jahren, und so ist dieses Sportevent immer wieder auch ein Treffen mit familiärem Charme.

Ergebnisse des TV Biberach

5 km Straßengehen

35:33 Silvia Wälde (W55)

50:46 Erna Antritter (W85)

 

10 km Straßengehen

1,08:21 Lisa Wälde (W)

1,09:34 Marita Echle (W65)

 

44 Geher*innen gingen an den Start

 

Siegerin über das 20 km-Straßengehen: Bianca Maria Dittrich (Droste-Running Team)

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.