Viele Teilnehmer des TV Biberach starteten beim Silvesterlauf in Schwaibach

von

Als letztes Event im ausklingenden Jahr 2023 hat der TV Biberach, wie in den Jahren davor am Silvesterlauf in Schwaibach teilgenommen. Die Athleten konnten sich über 10 oder 5 km sowie über die 2 km Distanz unter Beweis stellen.

Bei regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen gingen bei der Männerhauptklasse über 10 km Laufstrecke Simon Baumann, Jakob Gißler und Johannes Beck an den Start. Pünktlich zum Start um 14 Uhr hörte der Regen auf, und die Seniorenläufer Ulrich Fritsch und Sandra Schmid stellten ebenfalls auf der 10 km Distanz ihr Können unter Beweis. Sandra Schmid erreichte einen hervorragenden 2. Platz in der Altersklasse W 30 mit einer Zeit von 50:09 Minuten.

Neun Athleten des TV Biberach stellten sich der schwierigen Herausforderung über die 5 km Distanz. Folgende Ergebnisse wurden erzielt: Nora Wälde (3. Platz bei den Frauen), Pia Feger (8. Platz bei den Frauen), Elena Rogowski (4. Platz bei der W 30), Susanne Hauche (5. Platz bei der W 40), Fritsch Kai-Lukas (2. Platz bei der männlichen Jugend U 18), Hartnett Shane, Hartl Raphael, Fritsch Jan-David (6., 7. und 8. Platz bei den Männer Hauptklasse) und Uwe Klausmann (1. Platz bei der M 60).

Tolle Ergebnisse wurden über die 2 km Strecke erzielt. Alle 6 Läufer (Tim Ramsteiner, Enrico Berger,Tatjana Ramsteiner, Manuela Berger, Georg Hauger und Walter Schmider) siegten in ihren Altersklassen und bekamen als Dank eine Neujahrsbrezel bei der Siegerehrung überreicht. Durch die rege Teilnahme des TV Biberach bekam der Verein einen Gutschein für seinen 2. Platz. Glückskind des Tages war Nora Wälde. Sie gewann einen der zwei verlosten Gutscheine über 50 Euro.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.